Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft!

 

 

Das Schuljahr 2013/14, speziell die letzten Monate, brachten eine Vielzahl an Veränderungen.

 

In der letzten Augustwoche gab es mit „native speakers“ einen Englisch -Intensivkurs am Gymnasium, eine ENGLISH SUMMER SCHOOL. Mit über 180 Teilnehmern waren wir die erfolgreichste Schule Burgenlands. Dieses Angebot wird es auch im kommenden Sommer (letzte Ferienwoche) unter Leitung von Mag. Regina Wieder geben. Schon jetzt liegen zahlreiche Anmeldungen auch aus Volksschulen vor.

 

Ins neue Schuljahr konnten wir mit Rekordanmeldungen für die ersten, aber vor allem für die fünften Klassen (88 Schülerinnen und Schüler!) starten. Mit 31 Klassen sind wir derzeit am Raumlimit angelangt.

 

Personell tat sich einiges. Gab es schon im Vorjahr viele Pensionierungen, traten mit 1.Dezember gleich 6 Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand. Nur ein Kollege kam ab 1.12. neu an die Schule! Mit 1. Februar folgte ein weiterer Kollege in den Ruhestand. So verließen insgesamt in den letzten 14 Monaten 15 Kolleginnen und Kollegen unsere Schule.

 

Mit Mag. Heidi Sauerzopf übernahm eine junge, engagagierte Kollegin ab 1.Dezember die Administration der Schule. Chefin über unsere über 11.000 Bände umfassende Bibliothek ist ab 1.12.13 Mag. Maria Radatz, die bereits zahlreiche Impulse gesetzt hat und nun dabei ist, auch räumlich einige Veränderungen vorzunehmen.

 

Die Erfolgsstory „Modulare Oberstufe“ geht weiter. Das Angebot der Fremdsprachen(neben Latein gibt es an unserer Schule 7 lebende Fremdsprachen!) wurde um Italienisch erweitert. Für das kommende Schuljahr 2014/15 haben wir uns wiederum bemüht, ein umfangreiches und attraktives Kursangebot auf die Beine zu stellen. Die Schülerinnen und Schüler können aus 105 verschiedenen Modulen (Wintersemester: 58, Sommersemester: 47) auswählen.

 

Leider gab und gibt es zusätzlich einige länger andauernde Krankenstände. Trotzdem konnte durch gute vorausschauende Planung, umsichtige Organisation und vor allem durch den unermüdlichen Einsatz vieler Kolleginnen und Kollegen die Unterrichtsqualität nicht nur gehalten, sondern sogar gesteigert werden.

 

Eine weitere Klasse, nämlich die Klasse 5B (26 SchülerInnen) wurden mit Ipads (gratis) ausgestattet, zwei Computersäle und das Konferenzzimmer mit insgesamt 50 neuen Computern aufgerüstet. In allen 31 Klassen und allen Fachsälen gibt es nun Beamer und PC, sodass ein zeitgemäßerUnterricht garantiert werden kann.

 

Darüber, und über die zahlreiche Erfolge auf allen Gebieten und bei vielen Bewerben, kann man sich als Direktor wirklich freuen. Noch mehr freue ich mich, dass unsere Schülerinnen und Schüler immer wieder von sich aus caritative Aktivitäten setzen, einfach Herz zeigen. Sei es mit der Aufnahme eines syrischen Flüchtlingskindes oder mit einer großangelegten Unterstützungsaktion für die Gemeinschaft „Cenacolo“ in Kleinfrauenhaid, um nur einige zu nennen. Am 28.Mai wird unsere Schule wieder am „Laufwunder“ teilnehmen. Landeshauptmann Hans Niessl, Bischof Dr. Ägidius Zsifkovics, Landesschulratspräsident Dr. Gerhard Resch und andere Prominente haben bereits ihre aktive Teilnahme an diesem Laufevent zugesagt.

 

Das BG/BRG Mattersburg überzeugt seit nunmehr 90 Jahren nicht nur durch sein hohes Bildungsniveau, sondern auch durch die Förderung der sozialen Stärken seiner SchülerInnen.

Auf diese unsere Schule können wir gemeinsam sehr stolz sein!

 

 

 

Euer Direktor

Mag. Karl Pinter

 


 

 

Nächste Termine

Keine Termine

Letzten Schulnews

Neu in der Bibliothek

von Martin Grassberger

von Manja Präkels

von Louis Sachar

von Sid Jacobson – Ernie Colon

Zum Seitenanfang