Am 18.4.2013 besuchten die 2a und 2b unter der Leitung von Prof.in Federer und Prof.in Schreiter den Aktionstag Schöpfung im Landesmuseum. Dem diesjährigen Motto „Vielfalt im Kleinen - Insekten, der Erde nützliche Helfer“ betreuten unsere Schüler verschiedene Ökolog-Stationen mit Modellen und Anschauungsmaterial zum Thema Insekten für Volksschulkinder. Unsere Schüler verwendeten dabei  selbst zusammengestellte  Arbeitsblätter und Quizfragen, die sie im Rahmen des Biologieunterrichts im Laufe des Schuljahres zum Thema Libellen, Käfer, Schmetterlinge und Bienen ausgearbeitet hatten. Das „Selber in die Rolle des Lehrers Schlüpfen“ machte den 2a und 2b Schülern dabei sichtlich Spaß und auch die Volksschulkinder aus Eisenstadt, Leithaprodersdort und Trausdorf waren mit Eifer und Begeisterung dabei. Manche Volkschullehrerinnen fragten uns sogar, ob sie die Arbeitsblätter für ihren Unterricht verwenden dürften.

Weitere Highlights waren der Bau von  Insektenhotels (bereits im Schulgarten angebracht), wobei einige Schüler auch vom ORF interviewt wurden und schließlich eine Exkursion mit Insektenexperten vom Naturschutzbund Burgenland. Neben Fangen und Bestimmen von Insekten konnten die Schüler auch  ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen und selbst Insekten aus Naturmaterialien konstruieren.

 

Foto1 Foto Foto3
P4182566 P4182573 P4182596

 

 


 

Nächste Termine

Keine Termine

Letzten Schulnews

Neu in der Bibliothek

von Martin Grassberger

von Manja Präkels

von Louis Sachar

von Sid Jacobson – Ernie Colon

Zum Seitenanfang