Chemie ist interessant und herausfordernd.
Unterrichtet wird Chemie in der Unterstufe in der 4. Klasse (2 Unterrichtsstunden pro Woche) und in der Oberstufe in der 7. und in der 8. Klasse (Gymnasium: 2 Unterrichtsstunden, Realgymnasium: 3 Unterrichtsstunden).

Zusätzlich besteht für SchülerInnen der 7. und 8. Klasse die Möglichkeit, Wahlmodule, in denen das eigene Experiment im Vordergrund steht, zu wählen.

Die sehr gute Ausstattung des Chemiebereiches erlaubt den Unterricht anschaulich zu gestalten.
An passenden Stellen wird ein Experiment, wenn möglich unter Beteiligung eines Schülers/einer Schülerin vorgeführt. In den Wahlmodulen werden Schülerexperimente durchgeführt. Zeitgemäß wird auch blended learning eingesetzt, um den Unterrichtserfolg zu sichern.

 

Stolz sind wir auf SchülerInnen, die ihre Liebe zu den Naturwissenschaften, im Besonderen auch für die Chemie, während ihrer Schulzeit entdeckten und sich in den Universitäten und nach Abschluss des Studiums in Wissenschaft und Technik erfolgreich bewähren.

 

Prof. MMMag. Peter KIENZL

 

Zum Seitenanfang