Der Mensch ist in eine Welt gestellt, die ihn in vielfältiger Weise beeinflusst und auf die er selbst einwirkt. Aufgrund seiner Neugier hat er immer schon versucht, aus seinen Erfahrungen Erkenntnisse zu gewinnen und diese zu ordnen. Dabei haben sich verschiedene Ordnungsgebiete gebildet: Religion, Kunst, Wissenschaft.

Die Naturwissenschaften suchen nach Gründen der Naturerscheinungen und betreiben dazu systematische Forschungen. Die PHYSIK ist die Grundlagenwissenschaft der Naturwissenschaften. Sie befasst sich mit allen Naturvorgängen, die messbar, experimentell erforschbar, mathematisch darstellbar sind und die allgemein gültigen Gesetzen unterliegen.

Sehr vieles, das dem Menschen begegnet, kann im Rahmen der Naturwissenschaften erfasst werden, aber nicht alles. Die Schönheit eines Musikstückes oder eines Gemäldes, die Liebe zu anderen Menschen sind dem Bereich der Wissenschaft entzogen. Was immer aber über die Sinne zugänglich ist, was man sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken kann, fällt zumindest teilweise in den Untersuchungsbereich der Naturwissenschaft   PHYSIK.

In diesem Sinn ist man berechtigt zu sagen: PHYSIK IST ÜBERALL!

 

Das Fach Physik wird im BG-BRG Mattersburg fast durchgehend unterrichtet.

Unterstufe: 2. - 4.Klasse, sowohl im Gymnasium, als auch im Realgymnasium.

Die SchülerInnen sollen lernen, Vorgänge und Erscheinungen der Natur zu beobachten, zu verstehen, zu deuten und zu beschreiben. Zu genauen Beobachtung werden Experimente durchgeführt. Dabei wird aber nicht nur beobachtet, sondern es werden auch verschiedene Messungen durchgeführt .
Spannende Experimente werden garantiert durch eine umfangreiche Sammlung an physikalischen Geräten, Experimentierkästen und eine Vielzahl von Messgeräten.

 

Die SchülerInnen sollen lernen, Daten, Fakten und Ergebnisse zu bewerten und zu präsentieren, sie sollen Bedeutung, Chancen und Risiken der Anwendungen von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen für die Gesellschaft erkennen und danach verantwortungsbewusst handeln.

 

Oberstufe:

Gymnasium: 6. - 8.Klasse                            Realgymnasium: 5. - 8.Klasse

 

 

Die Physik der Oberstufe beschäftigt sich mit den Teilgebieten der klassischen Physik :
Mechanik, Akustik, Wärmelehre, Elektrizität und Magnetismus, Optik.

Darüber hinaus lernen SchülerInnen sich mit Teilgebieten der modernen Physik auseinanderzusetzen: Atomphysik, Quantenphysik, Relativitätstheorie, Astrophysik.

Im Realgymnasium besteht auch die Möglichkeit, sich einen Schwerpunkt Physik zu setzen.
Ab der 7.Klasse kann man Physik als Schularbeitsfach wählen. In diesem Zweig wird neben exakten Experimenten auch versucht, theoretische Physik zu betreiben - physikalische Vorgänge werden mathematisch beschrieben.

 

Die modulare Oberstufe bietet zusätzlich viele Module an, um sich ganz der Physik hinzugeben:
Physik und Sport, Physik und Medizin, Physik und Kochen...

 

Die Physik möchte junge Menschen zu kritischen Denkern ausbilden.

 

physik1        Schon eine einfache Formel aus der Mechanik zeigt,
dass dieses Werbeprospekt lügt. ( v = g.t.3,6 )

 

 

Das BG und BRG Mattersburg bietet eine umfassende und hochwertige Ausbildung in Physik!

 

OStR.Prof.Mag. Franz Tschach

 

 

 

Zum Seitenanfang