Lernziele: Die Unverbindliche Übung „Schritt für Schritt Rechtschreibfit“ soll Schülerinnen und Schülern dabei helfen, individuelle Rechtschreibkompetenzen aufzubauen. Diese entwickelt sich vor allem dann optimal, wenn Kinder viel und häufig schreiben. In unterschiedlichen Lernsituationen sollen sie sich die Schreibung einzelner Wörter über verschiedene Lernkanäle einprägen. Für die Motivation der Lernenden ist dabei wichtig, dass ein gemeinsamer Rechtschreibunterricht mit einer Unterrichtsform abwechselt, die der einzelnen Schülerin/dem einzelnen Schüler Gelegenheit zum individuellen Üben bietet.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Unterstufe (1.-4. Klasse)

Ausmaß: 1 WS / ganzes Schuljahr

Rahmenbedingungen: Verpflichtende, regelmäßige Teilnahme nach Anmeldung; Abschluss mit „teilgenommen“ im Zeugnis

Lerninhalte:

Die Schülerinnen und Schüler erwerben Wissen um Regelhaftigkeiten der deutschen Rechtschreibung (einschließlich der Zeichensetzung) und erhalten in variantenreichen Erarbeitungs- und Übungssituationen Möglichkeiten, das erworbene Regelwissen beim Schreiben selbstständig umzusetzen. Weiters lernen die Schülerinnen und Schüler Rechtschreibstrategien und Arbeitstechniken für normgerechtes Schreiben kennen und wenden diese aktiv an.

Inhaltlich werden alle Rechtschreibbereiche der Unterstufe abgedeckt:

  • Groß- und Kleinschreibung
  • s-Schreibung
  • Verdoppelung von Konsonanten
  • Schreibung langer Vokale
  • Gleiche Laute – unterschiedliche Schreibung
  • Fremdwörter
  • Getrennt- und Zusammenschreibung
  • Worttrennung
  • Komma und andere Satzzeichen
Zum Seitenanfang