Wir gratulieren unserer neugegründeten Mädchen-Fußballmannschaft recht herzlich zum Stockerlplatz bei den Futsal-Landesmeisterschaft in Oberpullendorf.

Erst im Halbfinale musste man sich sehr unglücklich im Elfmeterschießen dem Gymnasium Neusiedl geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 krönten die Fußballerinnen ihre großartige Turnierleistung und besiegte zum Abschluss das Team der MS Mattersburg mit 4:0. Wir gratulieren zu Platz 3! 

Exkurs: 

Futsal ist aufgrund seines Regelwerks und des speziellen Balles eine dynamische, faire und taktisch anspruchsvolle Sportart. Der Name leitet sich vom portugiesischen Ausdruck „Futebol de Salão“ ab, was übersetzt Hallenfußball bedeutet.  Im Gegensatz zum altbekannten Hallenfußball gibt es jedoch keine Banden, die in das Spiel einbezogen werden dürfen. Stattdessen wird das Feld wie beim klassischen Fußball durch Linien begrenzt. Der Futsalball ist etwas kleiner, schwerer und sprungreduzierter als ein üblicher Fußball.  

Die Meister des Futsals sind Spanien und Brasilien. Kein anderes Team als diese beiden konnte bisher je eine Futsal-Weltmeisterschaft für sich entscheiden. Gerade in Südamerika erfreut sich der Sport äußerster Beliebtheit. Auch in Österreich wird die Sportart immer beliebter.  

Zum Seitenanfang