von Neal und Jarrod Shusterman

Wie geht es uns, wenn es kein Wasser mehr gibt? Nicht heute, nicht morgen, vielleicht nie mehr. In diesem Buch wird diese Horrorvision Realität, halb Kalifornien sitzt auf dem Trockenen. Was in so einem Fall passiert, schildern die Shustermans am Beispiel mehrerer jugendlicher Protagonisten spannend und eindrucksvoll.

 

Zum Seitenanfang