Zeitraster / Unterricht

1. Stunde 08.00 - 8.50
2. Stunde 08.55 - 9.45
3. Stunde 09.50 - 10.40
4. Stunde 10.55 - 11.45
5. Stunde 11.50 - 12.40
6. Stunde 12. 45 - 13.30
7. Stunde 13.30 - 14.00
(Mittagspause)
8. Stunde 14.00 - 14.50
9. Stunde 14.55 - 15.45
10. Stunde 15.50 - 16.40
11. Stunde 16.45 - 17.35

 „EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus.“

(André Kostolany)

 

Um dem vorzubeugen, dass Schüler nur „Mist“ am PC produzieren, hat sich das BG / BRG Mattersburg entschlossen die Informatik als zukunftsweisendes Schwerpunktfach von der 1. bis zur 8. Klasse durchgehend anzubieten.

Wie wir alle wissen, würde unser Leben ohne Computer heutzutage nicht mehr denkbar sein. Daher empfinden wir Lehrer des BG /BRG Mattersburg es als höchstnotwendig, den Schülern dieses „moderne Handwerkszeug“ so gut wie möglich mit auf den Weg zu geben.


Informatik Unterstufe
 

Achtung: Die Unterstufeninformatik wird derzeit überarbeitet, damit das neue Fach "digitale Grundbildung" und die unverbindlichen Übungen bestmöglich aufeinander abgestimmt werden können! Es wird auf jeden Fall weiterhin in jeder Klasse eine Wochenstunde zur Informatik zusätzlich angeboten, die Inhalte werden sich aber ändern!

Von der ersten bis zur vierten Klasse werden Kurse im Ausmaß von einer Wochenstunde für den Zeitraum von jeweils einem Semester angeboten.

Diese Kurse  sollen als Vorbereitung zum Erwerb des ECDL (Europ. Computerführerscheins) dienen.

 

Klasse

Kurs

1. Klasse

Keyboarding

2. Klasse

Textverarbeitung / Präsentationstechnik

3. Klasse

Grafik und Layout / Datenbanken

4. Klasse

Tabellenkalkulation / Internet-Homepage-Design

 

 

Informatik - Unterricht in der 5. Klasse

 

In jedem Schultyp (auch in allen Zweigen am BG / BRG Mattersburg) gibt es in der 5. Klasse das Fach Informatik. In zwei Schulstunden pro Woche unternehmen die Schüler und Schülerinnen Ausflüge in die fast unbegrenzte Welt der Informatik.

  • Entwicklung, Gegenwart und Zukunft der Hardware
  • Datenspeicherung und -bearbeitung (Text, Bild, Ton, Video, ...)
  • Internet
  • Office-Programme
  • Arbeiten im Netzwerk
  • Einstieg in die Programmierung

 

 

Informatik - Oberstufe

 

Im Rahmen des Lehrplans der „modularen Oberstufe“ haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich mit unterschiedlichen Aspekten der Informatik genauer zu beschäftigen.

Dazu gehören z.B. die Bereiche:

  • Datenbanken
  • Netzwerke und Netztechnologien
  • Webseitengestaltung (HTML)
  • Programmieren (z.B. Visual Basic, Javascript, C++...)
  • Grafikbearbeitung
  • Videobearbeitung
  • ...

 

 

Checkliste Informatik

 

  • Software für Smartphones, Computer und die Cloud entwickeln
  • Mit der Informatik-Ausbildung zwischen vielen Branchen im späteren Berufsleben wählen können
  • Vom IT-Wissen auch im Studium oder privat profitieren
  • Eine erfolgreiche Firma gründen und Kunden durch perfekte Präsentationen überzeugen

 

 

Fachspezifische Kerngebiete

 

  • Technische Informatik
  • Professionelle Softwareentwicklung
  • Datenbanken und Informationssysteme
  • Management, Übungsfirmen
  • Netzwerksysteme und Verteilte Systeme
  • Projektmanagement
  • Social Networks

 

 

Mag. Gerald Schefberger

 

Zum Seitenanfang