Aktionstag Schöpfung im Haus der Begegnung

Einen friedlichen Wettstreit um die besten Präsentationen unter dem Motto: Naturschutz überall-lieferten sich auch heuer wieder Ökolog-Schulen des nördlichen Burgenlandes am Aktionstag Schöpfung im Haus der Begegnung in Eisenstadt.

Auch das BRG Mattersburg war mit einer Klasse sowie mit Oberstufenschülern aus dem Modul Hexenküche und Unterstufenschülern aus der “Minihexenküche (Begabtenförderung Biologie/Chemie) vertreten und faszinierte die BesucherInnen, darunter viele Volksschulkinder aus Mattersburg und Zemendorf mit einem abwechslungsreichen Programm. Von der Schauproduktion von Rosmarinsalz und Melissenzucker mit anschließender Kostprobe über Vitamintests bis zu einem Kräuterquiz, bei dem die gefragten Wild- und Gartenkräuter in einer liebevoll zusammengestellten Ausstellung live bestaunt, gefühlt und verkostet werden konnten, war vieles dabei, was ein Ökologenherz höher schlagen lässt. Nicht zuletzt der Star unserer Ausstellung, eine von einer Schülerin gefundene seltene Bockkäferlarve, deren genaue Bestimmung auch den Experten des Naturschutzbundes Rätsel aufgab. Sie wird aber nach genauer Bestimmung von Biologielehrerin Angelika Federer selbstverständlich wieder in die Freiheit entlassen….

Ergänzung zum Bericht: Naturschutzexperte Dr. Klaus Michalek hat soeben des Rätsels Lösung übermittelt: Es ist die Larve eines Weidenbohreres, muss daher mit Weidenholz gefüttert werden….

{gallery}eventgallery/Aktionstag_Schoepfung{/gallery}

Neueste Beiträge

Termine

Schulformenwahl (für Details klicken)

Anmeldung für die gewählte Schulform ab der 3. Klasse (derzeitige 2. Klassen), 7. Klassen BE/MU bzw. NAWI/ACG Vorerhebung für die 5. Klasse (derzeitige 4. Klassen)

Adventkonzert

Festsaal | BRG / BG Mattersburg