Ostsprachenwettbewerb 2019 – Tena Sanseović 1. in Kroatisch, Lina Sonderhof 3. in Russisch

Das Landesjugendreferat lud am 3. Dezember die TeilnehmerInnen des Rede- und Aufsatzwettbewerbes „Hrvatski – Ruski – Magyar“ in die Wirtschaftskammer Burgenland nach Eisenstadt.

Es war bereits der 17. Redewettbewerb und der 11. Aufsatzwettbewerb in den Sprachen Kroatisch, Russisch und Ungarisch. Zur Teilnahme waren alle burgenländischen SchülerInnen der Mittleren und Höheren Schulen eingeladen, sowohl „Native-Speaker“ als auch „Non-Native-Speaker“. Unsere Schule nahm daran teil und konnte zwei Podestplätze erringen.

Tena Sanseović gewann in der Kategorie kroatischer Aufsatz mit dem Thema „Der Einfluss des Handys auf die Jugend“. Lina Sonderhof belegte den 3. Platz in der Kategorie russischer Aufsatz mit dem Thema „Science Fiction Erzählung: Fenster zu Erde.“

Alle GewinnerInnen und TeilnehmerInnen bekamen Geldpreise, Sachpreise und Urkunden.

Herzlichen Glückwunsch! Srdačno čestitamo! Поздравляем вас от всего сердца и души!

Bericht: Mag. MA Johann Rotter / Mag.a Birgit Wurm

{gallery}beitraege/2019_20/Ostsprachenwettbewerb{/gallery}

Neueste Beiträge

Termine

Schulformenwahl (für Details klicken)

Anmeldung für die gewählte Schulform ab der 3. Klasse (derzeitige 2. Klassen), 7. Klassen BE/MU bzw. NAWI/ACG Vorerhebung für die 5. Klasse (derzeitige 4. Klassen)

Adventkonzert

Festsaal | BRG / BG Mattersburg