Schulprofil

 

 

Das BG/BRG Mattersburg überzeugt nicht nur durch sein hohes Bildungsniveau, sondern auch durch die Förderung der sozialen Stärken seiner SchülerInnen.

 

Das breite Bildungsangebot reicht von acht verschiedenen Fremdsprachen über den Informatik-Unterricht von der 1.-8. Klasse bis hin zur umfangreichen und praxisnahen Berufsorientierung. In der modularen Oberstufe, die es im Gymnasium Mattersburg bereits seit 2006 sehr erfolgreich gibt, haben die SchülerInnen der 6.-8- Klassen die Möglichkeit, aus einem umfangreichen Modulangebot aller Fächer zu wählen. Seit 2011 bietet die Schule einen in Österreich einzigartigen Unterrichtsgegenstand: “Business & Economics”, wo den SchülerInnen zusätzlich zur Allgemeinbildung einer AHS ein umfangreiches wirtschaftliches Wissen vermittelt wird. Speziell für die Erstklassler wurde ein eigenes Fach kreiert: In T.I.P.S soll ihnen der Umstieg 

 von der Volksschule in eine AHS erleichtert werden.

 

Außerdem können sich die SchülerInnen an zahlreichen Schulaktivitäten beteiligen, wie der Mitarbeit an der Schulzeitung oder einer Vielzahl an Projekten. Hier wird auch soziales Lernen großgeschrieben. Neben der Problemberatung durch Vertrauenslehrer gibt es für SchülerInnen auch die Möglichkeit, sich im Rahmen der Peer-Meditation mit ihren Sorgen an ältere SchülerInnen zu wenden.

 

In der letzten Augustwoche gibt es mit “native speakers” einen Englisch-Intensiv am Gymnasium, eine ENGLISH SUMMER SCHOOL.

 

I-Pad-Klassen, eine Schulbibliothek und die Tagesheimschule runden das Angebot dieser einzigartigen Schule ab. Um einen modernen Unterricht zu ermöglichen, wurden in den letzten Jahren alle Klassen mit Beamer oder Smartboards ausgestattet.

 

Aufbauend auf den Werten traditioneller klassischer Allgemeinbildung wollen wir unsere jungen Menschen durch moderne Zusatzangebote zu dynamischen und flexiblen Persönlichkeiten formen.

Unser Ziel ist der Europäische Bildungsbürger: weltoffen, mehrsprachig, kulturbeflissen, musisch-kreativ, naturwissenschaftlich gebildet, sozial geformt, gesundheitsbewusst.

 

 

 

 

 

 

Das wollen wir ermöglichen durch

FREMDSPRACHEN-OFFENSIVE

  • Englisch, Französisch, Kroatisch, Latein, Russisch, Spanisch,  Ungarisch

SCHWERPUNKTE IM NATURWISSENSCHAFTLICHEN UNTERRICHT

  • Geometrie als Hauptfach (Unterstufe)

 

  • naturw. Übungen in Physik und Chemie (Unterstufe)

 

  • Durchgehender INFORMATIK-Unterricht von der 1. bis zur 8. Klasse

 

EIGENE KLASSE FÜR BEGABTE ALLROUNDSPORTLER

MEHR PÄDAGOGISCHES ENGAGEMENT FÜR UNSERE ERSTEN KLASSEN

  • Die unverbindliche Übung „T.I.P.S.“ ( = Trainiere Intelligenz Persönlichkeit Sozialverhalten) soll unseren „Kleinen“ den Übertritt von der Volksschule in das Gymnasium erleichtern.

VERSCHIEDENE PÄDAGOGISCHE PROJEKTE IN ALLEN KLASSEN

  • ENGLISH SUMMER SCHOOL

 

  • Europäisches COMENIUS-Projekt „Europe connected “ mit weiteren vier Schulen in Polen, Tschechien, Niederlande

 

  • Partnerschaft mit einem Gymnasium in Tallinn (Estland)

MODULARE OBERSTUFE (Schulversuch)

  • Semesterkurssystem von der 6. bis 8. Klasse (ab Herbst 2006)

EIGENE SCHULZEITUNG („SCHUL– NEWS“)

  • 5 – 6 Ausgaben pro Schuljahr

MULTIMEDIALE SCHULBIBLIOTHEK

  • 6 Internet-Zugänge,  SAT-TV,  ca. 11.000 Bände

 

TAGESHEIMSCHULE für die Schüler der Unterstufe

 

 


Neueste Beiträge

Termine

Maturafotos

Freitag, 24.05.20.24 um 15.00 Uhr