Expedition zu den wertvollen Wildfrüchten

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Die Begabtenförderungsgruppe “Minihexenküche” begab sich am 21.11. wieder auf Expedition mit Prof. Meidl und Federer die Umgebung zwischen Mattersburg und Forchtenstein auf der Suche nach herbstlichen Vitamin- und Mineralstoffbomben aus der Natur.

6 kg Hagebutten, die Stars unter den heimischen Vitamin C – Spenderfrüchten, wanderten in die Töpfe der Minihexenköche und -köchinnen. Nach sorgfältiger Auslese und Reinigung wurden sie bis zur endgültigen Verarbeitung tiefgefroren. Die Veredelung zu Sirup, Pulver und anderen Produkten wird unter fachkundiger Anleitung von Frau Kräuterpädagogin Neunteufel (Mutter von Prof. Christine Neunteufel) in deren Praktikumsküche erfolgen. Auch die Technik des Frischverzehrs vom Strauch, ohne die lästigen behaarten Samen zu Schlucken, wurde vermittelt. Fortsetzung folgt.

{gallery}eventgallery/Expedition_Wildfruechte{/gallery}

Neueste Beiträge

Termine

Maturafotos

Freitag, 24.05.20.24 um 15.00 Uhr