Lesung von jiddischer Sängerin Isabel Frey

Im November war die jiddische Sängerin Isabel Frey bei uns zu Gast an der Schule. Isabel Frey hat entfernte Wurzeln in Mattersburg, sie performt jiddischsprachige Volks- und Arbeiterlieder aus ganz Europa, historisch oder selbst adaptiert, und gibt dazu auch immer den Kontext zu Herkunft und Geschichte. Viele Schüler der Oberstufe kamen so zum ersten Mal in Kontakt mit jiddischer Sprache und jiddischen Liedern. Eine interessante Erfahrung!

Neueste Beiträge

Termine

Maturafotos

Freitag, 24.05.20.24 um 15.00 Uhr