Mitbestimmung und Engagement – das Schülerparlament des BRG Mattersburg

Am 2.5.2023 fand die erste Sitzung des Schülerparlaments des BRG Mattersburg statt. Diese neue Plattform wurde von den Teilnehmern*innen des Moduls „Parlamentarismus in Österreich und Organisation des Schülerparlaments“, die sich Gedanken darüber machten, was für ein gelingendes Projekt „Schülerparlament“ benötigt wird und wie es zu organisieren ist, damit das Schülerparlament auch dauerhaft funktioniert und auch in der Zukunft von Akzeptanz (der Schüler*innen, aber auch der Eltern und Schulvertretung) getragen wird, vorbereitet.

Das Schülerparlament am Gymnasium Mattersburg ist eine wichtige Einrichtung, die es Schülerinnen und Schülern ermöglicht, aktiv an der Gestaltung des Schullebens mitzuwirken. Es besteht aus gewählten Schülern*innen bzw. weiterer Delegierten der Klassen, die sich engagieren und die Interessen der Schülerschaft gegenüber der Schulleitung und anderer Verantwortlichen vertreten.

Das Schülerparlament hat viele Aufgaben. Es setzt sich dafür ein, dass die Meinungen und Wünsche der Schülerinnen und Schüler in den Schulalltag integriert werden. Hierzu gehört beispielsweise das Handyverbot, die Verbesserung der Schulausstattung, Dosengetränke oder die Bestimmungen zur Hausschuhpflicht. Das Schülerparlament arbeitet eng mit der Schulleitung und anderen Verantwortlichen zusammen, um die Interessen der Schülerinnen und Schüler zu vertreten. Es ist aber auch eine Drehscheibe, in der die Interessen ausgetauscht und der Informationsfluss zwischen Schüler*innen und Schülervertretung aufrechterhalten wird, indem die Ideen, Wünsche und Beschlüsse regelmäßig zusammengetragen bzw. in die Klassen „mitgenommen“ werden.

Die Mitglieder des Schülerparlaments treffen sich regelmäßig, um aktuelle Themen und Projekte zu diskutieren und Ideen einzubringen. Zur Kommunikation nutzen sie das Tool “Teams”, um ständig erreichbar zu sein und Anregungen und Ideen zu sammeln.

Das Schülerparlament ist somit eine wichtige Plattform für Mitbestimmung und Engagement am Gymnasium Mattersburg. Die Idee ist, dass wirklich jeder Schüler und jede Schülerin, mittel- oder unmittelbar, die Möglichkeit hat, Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv am Schulgeschehen zu beteiligen.

Das Schülerparlament ist offen für alle Schülerinnen und Schüler und freut sich auf eine aktive Beteiligung. Wir möchten alle ermutigen, ihre Stimme zu Gehör zu bringen und gemeinsam dazu beizutragen, dass das Gymnasium Mattersburg ein Ort ist, an dem wir uns wohl und gut aufgehoben fühlen.

Neueste Beiträge

Termine

Maturafotos

Freitag, 24.05.20.24 um 15.00 Uhr